top of page

Eindrücke vom 6. Miyahira Gedächtnis Gasshuku 2023

Aktualisiert: 26. Mai

mit Sensei Laupp 9. Dan Hanshi


5. Miyahira Gedächtnis Gasshuku 2023 in Schierke am Brocken

In Schierke im Harz am Fuße des Brockens fand unser diesjähriges Miyahira Gedächtnis Gasshuku vom 30. Juli bis zum 06. August statt. Viele Schüler aus den Shirasagi Dojos aus Deutschland und Europa waren angereist um mit unserem Lehrer Sensei Laupp 9. Dan Hanshi, acht Tage gemeinsam zu üben, zu essen und zu leben.


Nach einer etwas schwierigen Anreise am Sonntag, bedingt durch etliche Straßensperrungen und dem Beziehen der Unterkünfte, startete der Unterricht mit einer zweistündigen Abendübung zur Einstimmung auf die kommenden Tage.


Das Gasshuku stand ganz unter dem Zeichen die Wurzeln zu nähren und die Gemeinschaft zu stärken, um einen kraftvollen und gesunden Baum wachsen zu lassen der in seine Macht kommt und in voller Pracht erblüht.

Ganz im Sinne der Maxime von Sensei Miyahira Katsuya 10. Dan Hanshi:

gō ri gō hō kyō son kyō ei

„Der Vernunft und dem Recht folgen – gemeinsam existieren und gemeinsam erblühen“




Wir übten jeden Tag am Vormittag und am Nachmittag für mehrere Stunden Karate und Kobudo. Wir hatten jeden Tag mit Sensei Laupp Lehrgespräche (Mondo) zu unterschiedlichen Themen wie z. B. Budo, Körper-Geist-Seele, die eigene Einstellung, der Körper als Werkzeug, Korrektur, Heilung und Gesundheit, Denken und Gedanken, (Energie-)Felder und Perspektive und vieles mehr. Die Übung und die Mondo waren herausfordernd und anstrengend, so manch einer oder eine von uns kam an seine Belastungsgrenze, körperlich wie auch geistig. Es gab und gibt viel zu (Be)-denken und viel zu (Ver)-arbeiten. Es gab viel zu lachen, so manchen Grund zur Freude und zum Glücklich sein. Es gab auch kleinere Verletzungen und Schmerzen, die es mit viel Mut und Achtsamkeit zu überwinden galt.

Best Memories

Mit jedem Tag der gemeinsamen Übungen und des Zusammenlebens wuchsen wir weiter zu einer engeren Gemeinschaft zusammen, unsere Schwingungen und Rhythmen glichen sich an. Man konnte spüren, wie sich die Energie der Gemeinschaft hob und wie alle von der guten Energie profitierten und trotz Anstrengungen von dieser getragen und motiviert wurden. Diese Energie trägt uns in unseren Dojos weiter in diesem Geiste zu üben und zu leben und auch Anderen diese Erfahrung weiterzugeben.

5. Miyahira Gedächtnis Gasshuku 2023

Bis zur nächsten gemeinsamen Übung mit unserem Lehrer – Sensei Laupp 9. Dan Hanshi.

Vielen Dank für diese gute Erfahrung, Sensei Laupp.


Wir danken auch dem Shirasagi Shima Dojo von David Deinert für die tolle Organisation

des 6. Miyahira Gedächtnis Gasshuku.

Sensei Laupp 9. Dan Hanshi (mitte)





102 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page